Lesen ist ein großes Wunder

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 17/11/2017
14:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Wolfsburg

Kategorien


Lesen ist ein großes Wunder:
Unter diesem Motto präsentieren die VHS Wolfsburg, die hiesige Stadtbibliothek und Litin WOB eine abwechslungsreiche Veranstaltung entlang der Porschestr. und im Aalto-Kulturhaus.

Literatur auf der Porschestraße:
Freuen Sie sich um 14:30Uhr auf Erwachsenenunterhaltung mit Sibylle „Die Stimme“ Schreiber auf dem Hugo-Bork-Platz! Denn sie schreibt mitreißend. Unter anderem wird Sie aus ihrem aktuellen Buch „Ich wollte immer Mal einen Liebesbrief schreiben“ lesen.

Martin erzählt von Schätzen:
Für Kind und Kegel können Sie auch die zeitgleiche Lesung aus dem Buch „Martin“ an der Ecke Porschestr./Pestalozziallee genießen (14:30Uhr). Tauchen Sie ab in Gedanken über Liebe, Angst oder Schätze, und reden Sie gern danach mit Ihren Kindern über diese Themen. Genau auf diese Art ist das Buch „Martin“ entstanden – es war eine spannende Reise.

Gemütlich im Aalto-Kulturhaus:
Ab 15Uhr begrüßen wir Sie herzlich im Aalto-Kulturhaus zu einer gemütlichen Kurzlesungen bei warmen Getränken und Knabberkram in verschiedenen Sprachen. Lesepaten nehmen Sie mit auf eine wundervolle sprachliche Reise um die Welt.

Das Besondere:
Haben Sie noch eine schöne Geschichte, die Sie gern vortragen möchten? Wir freuen uns ganz besonders über freiwillige Beiträge (Lesen oder Erzählen).

Das Ende:
Ist offen. Wir gehen jedoch davon aus, dass es gegen 17Uhr ausklingen wird.

Ein Gedanke zu „Lesen ist ein großes Wunder“

  1. Schade, dass nicht mehr über die Veranstaltung vom 17.11.17
    in der Stadtbibliothek berichtet wurde.
    Es waren so nette Leser mit wirklich schönen Geschichten.
    Interkulturell, so wunderbar.
    Schade, dass in Wolfsburg nur über sooooo bekannte
    Autoren und Interpreten berichtet wird und andere unter den
    Tisch fallen.
    Ich war zufällig anwesend und war begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.